Die Vogler

Ein „Traditionswagen“ beim Telfer Schleicherlaufen ist der Wagen der „Vogler“. Das erste Mal lässt sich diese Gruppe beim Schleicherlaufen 1890 nachweisen. Seit 1965 bilden die Mitglieder des Männergesangsvereins Liederkranz Telfs die Vogler-Gruppe.

 

Bis 2010 waren ausschließlich die Mander des  Männergesangsvereins als Vogler in der Fasnacht unterwegs. Für die Fasnacht 2015 wurden erstmals einige Nicht-MGV-Mitglieder aufgenommen. Die Vogler tragen ihre spöttischen Verse immer gesungen vor!

 

Die Gruppe, die von Hermann Körber geführt und von der Gotl Monika Brunner betreut wird, erfreut sich in der Telfer Bevölkerung großer Beliebtheit, weil es bei den Voglern immer hoch hergeht. Sei es im Probelokal des MGV, in das die Vogler gastfreundlich und mit Gitarre und Gesang in der Vorfasnacht einladen, sei es bei der Auffahrt des Voglerwagens oder am Aufführungstag, an dem der Spott und manch ohrgefällige Melodie und zündende Idee das Publikum  zu erheitern und erfreuen weiß.


Der eiserne Zusammenhalt der Gruppe lässt sich durch das gemeinschaftliche Hobby des Chorsingens erklären, das außerhalb der Fasnacht die Vogler in Harmonie – wie es sich für Sänger und Vogler gehört – vereint!

  • Gotl: BRUNNER Monika

  • Gruppenmitglieder: 25

  • Gruppenlokal: Probelokal ist beim Kindergarten Markt

  • Ziwui, Ziwui

Gruppenführer

KÖRBER Hermann
Sandbühel 18, Telfs
Telefon-Nr. 0650/5003289
E-Mail: hermann.koerber@telfs.com

Hallo Buabn, machts enk au, es isch wieder Zeit! In die Fasnacht derf ma giahn, mei wia ians des freit!

Image Caption

Die Vogler

Text von Reinhard Wieser

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
Telfer Schleicherlaufen 2020 - Sonntag, 02. Februar 2020

2020